Das Fach Mathematik kann als erster Leistungskurs oder zu allen anderen Profilen als zweiter Leistungskurs gewählt werden. Als erstes Profilfach wird Mathematik im Oberthema ,,Welt der Mathematik – Mathematik der Welt“ zusammen mit den Grundkursen Wirtschaft und Deutsch unterrichtet. Als Grundkurs wird das Fach in der Oberstufe von allen Schülerinnen und Schülern drei Jahre belegt.

Mathematische Zusammenhänge zu erkennen ist ebenso wichtig wie faszinierend. Darüber hinaus spielt Mathematik in fast allen Lebensbereichen und somit auch Schulfächern eine Rolle und bietet eine wichtige Grundlage für viele Studienfächer und Berufe. Über die rein technischen mathematischen Kompetenzen hinaus, wird es auch darum gehen allgemeine mathematische Kompetenzen, Arbeitsfertigkeiten wie Argumentieren in Sachkontexten oder Modellieren von Anwendungskontexten zu erlernen sowie mit Freude und Spaß Problemlösungsstrategien zu vielfältigen Sachkontexten zu entwickeln.

Vom Erlernen der Regeln zur Bruchrechnung, der Satzgruppe des Pythagoras, der Bedeutung eines Integrals, über interessante und erstaunliche rein mathematische ,,Offenbarungen“ bis hin zur mathematischen Simulation z.B. von Waldbränden oder Verkehrstaus kann der Unterricht in verschiedensten Formen gestaltet sein. Die Nutzung moderner Arbeitshilfen wie PC und mathematischer Software sowie Taschenrechner ist bei uns eine Selbstverständlichkeit.

Um den Schülerinnen und Schülern zur Entfaltung ihrer Neigungen noch mehr Möglichkeiten zu bieten, legen wir besonderes Augenmerk auf die Teilnahme an verschiedenen Mathematikwettbewerben wie zum Beispiel an der Mathematik-Olympiade oder auch am Känguru-Wettbewerb, bei denen Schüler/-innen unseres Gymnasiums schon oft sehr erfolgreich waren.

Infoblatt für dem Leistungskurs Mathematik

Für den Fachbereich:

Karin A. Horstmann, k.horstmann@schule.bremen.de

Thieß Steinke

Derzeitiger Stand der Informationen
Januar 2021